Der weltweit erste Katzenfutterautomat für 7 bis 10 Nassfuttermahlzeiten:
mit Timer, integrierter Kühlung, Vorwärmung & Infrarotschutz!

* Rate bezieht sich auf das Produkt CATSOMAT
bei einer Laufzeit von 24 Monaten zzgl. Bearbeitungsgebühr

Katze allein Zuhause? Sicher, zuverlässig und pünktlich serviert:
das Lieblingsfutter für Ihren Liebling!

Nur für Gourmets: permanent gekühlt, vor jeder Mahlzeit angenehm temperiert
und minutengenau serviert - auch bei Stromausfall!

Der weltweit erste thermo-elektrisch kühlendeR KatzenFutterautomat.

Technische Details des CATSOMAT

Bild: CatsomatDer CATSOMAT ist ein vollautomatisches Fütterungssystem für Katzen, das - aus technischer Sicht - mit vielfältigen „State Of The Art“ Funktionen und Details „gespickt“ ist. Wir sind nämlich der Meinung, dass auch bei Produkten im Heimtiermarkt innovative Technik Anwendung finden muss, um das volle Nutzenpotential für Mensch und Tier ausschöpfen zu können. Insofern ist es unser großes Bestreben, Ihnen und Ihrer Katze ein absolut zuverlässiges, sicheres und mit hohem Bedienungskomfort ausgestattetes Produkt zur Versorgung Ihrer Katze zur Verfügung zu stellen.

Folgende technischen Details sind im Einzelnen erwähnenswert:

Bild: Stecker Der CATSOMAT ist der weltweit erste thermo-elektrisch kühlende Futterautomat des Heimtierbedarfsartikel-Marktes! Hört sich zunächst gut an, aber was konkret verbirgt sich dahinter? In ersten Entwicklungstudien hatten wir zunächst über ein Batterie-gesteuertes Modell nachgedacht. Eine kontinuierliche echte Kühlung kann jedoch damit nicht nachhaltig betrieben werden, weshalb wir uns letztendlich für eine normale Stromanbindung entschlossen haben. Die Strom-versorgung dieser, nach dem Kühlschrankprinzip entwickelten, luftgekühlten Kühltechnologie beträgt 12VDC und wird durch einen mitgelieferten Adapter / Netzteil (Input: 230VAC / Output: 12VDC 5A) sichergestellt.

Bild: CatsomatDie von Ihnen stufenlos über das sog. Einstellmenü einstellbare Kühltemp-eratur (Kühltemperaturbereich: max. 6° und mind. 20° Celsius) wird dabei kontinuierlich durch einen im Deckel des CATSOMAT integrierten Tempera-turfühler gemessen und de-aktiviert die Kühlung erst dann, wenn die von Ihnen eingegebene Zieltemperatur erreicht wurde. Die Kühlung schaltet dann automatisch ab und bleibt nun so lange deaktiviert, bis die Temperatur in der Futterschale die Zieltemperatur um 1° Celsius überschreitet. Der CATSOMAT gewährleistet Ihnen damit höchste Futterhygiene durch stets gekühltes Futter.

Bild: LüftungSelbstverständlich kann die Kühlfunktion von Ihnen über das Einstellmenü auch de-aktiviert werden, so dass Sie den CATSOMAT auch als portionier-fähigen Trockenfutter-Spender nutzen können. Über eine weitere System-steuerung haben wir - auf vielfachen Kundenwunsch - sichergestellt, dass Ihre Katze – bei aktivierter Kühlfunktion - ca. 15 Minuten nach Erreichen eines Fütterungszeitpunktes ohne störende Kühl- bzw. Lüftungsgeräusche ihr Essen genießen kann. Für diesen Zeitraum haben wir also systemseitig, d.h vollautomatisch die Kühlung deaktiviert. Nachdem der CATSOMAT auf dem Boden steht, saugt die Lüftung automatisch Staub an. Es ist daher erforderlich, dass in gewissen Zeitabständen, z.B. alle drei Monate, die Lüftungsschlitze mit dem Staubsauger abgesaugt werden. Die Ventilatoren auf der rechten Seite sollten im gleichen Rhythmus mit Pressluft ausgeblasen werden. Solche Pressluftdosen, die auch für PC verwendet werden, gibt es im Handel.

Bild: VorwaermeplatteDas Gerät ist weiterhin mit einer sog. Vorwärmfunktion ausgestattet, die wie folgt funktioniert: mit Hilfe einer im Boden des CATSOMAT integrierten Heizplatte, die – ca. 30 Minuten vor Erreichen der eingegebenen Futterzeit – die nächste, zur Fütterung freiwerdende, Futterkammer von unten erwärmt, wird die Mahlzeit sanft auf Zimmertemperatur erwärmt. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Katze stets wohltemperierte Kost serviert bekommt. Auch diese Funktion ist über das Einstellmenü de-aktivierbar (immer dann empfehlenswert, wenn Sie eine Ziel-Kühltemperatur von <11° Celsius eingegeben haben).

.

Bild: VerriegelungDer CATSOMAT ist darüber hinaus  mit einer absolut „einbruchsicheren“ Gehäusedeckel-Konstruktion ausgestattet. So ist das verwendete Material des Korpus nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern auch durch einen nur durch Menschenhand öffnenden Schließmechanismus im wahrsten Sinne des Wortes „verriegelt“. Auch die sich im Gerät durch einen integrierten 12V Motor angetrieben drehende Futterschale kann durch Katzenpfoten nicht manipuliert werden. Kurzum: die „verdeckten“ Futterportionen sind nur dann für die Katze erreichbar, wenn diese durch die von Ihnen programmierten Futterzeiten in die Futteröffnung „transportiert“ werden.

Bild: Die FutterschaleDie Futterschale selbst wurde so konstruiert, dass sie nicht nur ein außer-gewöhnlich großes Fassungsvermögen besitzt (Standard: 7 Futterkammern a‘ max. 500ml, sondern auch spülmaschinenfest verarbeitet ist. Der TÜV Süd hat sowohl die Spülmaschinenfestigkeit als auch die chemische Unbedenklichkeit dieses wichtigen Accessoires geprüft und bestätigt.



In Bezug auf die Programmierung der Futterzeiten setzt der CATSOMAT ebenfalls neue Standards: die Futterzeiten können pro Futterkammer minutengenau und über mehrere Tage (unbegrenzte Anzahl von Tagen) hinweg eingegeben werden, ohne dass hierbei ein konkretes Datum eingegeben werden muss.
Einmal eingegebene Futterzeiten bleiben dabei im System gespeichert, auch wenn Sie den CATSOMAT zwischenzeitlich ausschalten sollten. Die Eingabe der Futterzeiten funktioniert dabei einfach und intuitiv.

Aber auch an die Betriebssicherheit wurde gedacht und konstruktiv investiert: der CATSOMAT ist mit einem – ebenfalls bisher nicht erhältlichen – Infrarotschutz- System ausgestattet, das verhindern soll, dass während der Drehung der Futterschale Gegenstände die sich in der vorderen Futteröffnung befinden eingeklemmt werden könnten.
Wird der Infrarot-Lichtstrahl während der Drehung unterbrochen, stoppt die Elektronik sofort die mechanische Drehung der Futterschale. Dieses Sicherheitsfeature und viele andere wurden seitens des TÜV Süd geprüft.

Bild: CatsomatFür den (unwahrscheinlichen) Fall, dass während des aktivierten Futtermodus des CATSOMAT – gleich ob Sie zu Hause sind oder nicht – einmal der Strom ausfallen sollte, haben wir – ganz im Sinne der erforderlichen Zuverlässigkeit unseres Produktes – ein Stromausfallsystem installiert. Durch ein integriertes Akkusystem (5,4V), das im voll aufgeladenen Zustand insgesamt ca.100 Stunden Versorgungssicherheit leistet, können Sie sich stets darauf verlassen, dass alle von Ihnen programmierten Futterzeiten von Ihrem CATSOMAT zuverlässig eingehalten werden. Das Einzige, was wir während des Akkubetriebes systemtechnisch deaktiviert haben, ist die Kühlung (inkl. Lüftung) und die Vorwärmfunktion. Sämtliche anderen Funktionen Ihres CATSOMAT bleiben intakt. Optisch erkennen Sie den Akkubetriebsstatus durch ein blinkendes Display. Sobald der Strom wieder fließt, wandelt sich das Blinken in ein kontinuierlich beleuchtetes Display. Sofern Sie die Kühlung und die Vorwärmung aktiviert hatten, wird diese wieder eingeschaltet. Und dies alles automatisch.

Bild: DisplayEine weitere technische Innovation in dieser Produktkategorie ist die intuitive Systemsteuerung (Elektronik) des CATSOMAT. Mit übersichtlichen nur 5 Drucktasten haben Sie die Möglichkeit insgesamt 8 Einstellmenüpunkte anzusteuern und entsprechend zu programmieren. Auch an ein Lockrufsystem zum Anlocken der Katze haben wir gedacht und dieses in unserem CATSOMAT integriert. Und dies ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen und/ oder denen Ihrer Katze. Selbstverständlich haben wir für Sie bereits ab Werk gewisse Voreinstellungen vorgenommen, so dass Sie sofort loslegen könnten.

Die innovativen Funktionen und technischen Lösungen des CATSOMAT haben natürlich ihren Preis. Unser Ziel war und ist es, Ihnen und Ihrer Katze nicht das preisgünstigste, sondern das Ihnen und Ihrer Katze bedürfnis-gerechteste und qualitativ hochwertigste Produkt im Sinne eines vollautomatischen Futterautomaten für Katzen zur Verfügung zu stellen. Kompromisse in Sachen Material, Konstruktion, Elektronik oder auch Design sind unsere Sache nicht. Dafür ist der CATSOMAT im Sinne seines gedachten Anwendungsbereiches – nämlich der sicheren und zuverlässigen Versorgung Ihres Lieblings auch und insbesondere während Ihrer Abwesenheit - einfach zu wertvoll. Und Sie könenn versichert sein: wir nutzen Ihr Feedback und unsere Erfahrungen um dieses Produkt weiter zu optimieren. Versprochen.

Und hier geht es direkt zu unserem Online-Shop!

Abschließend noch einige wichtige technische Daten des CATSOMAT:

Nennspannung: 12VDC

Nennleistung: 60 – 70 Watt

Netzteil/Adapter: Input: 230VAC Output: 12VDC 5A

Schutzklasse: II, doppelt isoliert

Gewicht (netto) CATSOMAT: 5,8 kg

Gewicht (netto) Fressschale: ca. 500g

Maße CATSOMAT (L x B x H): 36 x 36 x 15,5 cm

Durchmesser Fressschale: 33cm

 
Support: service@catsomat.com